Als sie Licht ins Dunkel brachte

Autorin: Sandra Halbe Betti ist mit Leib und Seele Konditorin und führt erfolgreich ein kleines Café. Philip arbeitet als Koch in einem Restaurant. Bei einem Abendessen mit Freunden treffen sie aufeinander und kommen sich schnell näher. Betti hat sich geschworen, ihr Herz nie wieder für jemanden zu öffnen. Zu viel ist in ihrer Vergangenheit schon... Weiterlesen →

Advertisements

Edre: Maya und das Ende der Menschlichkeit

Autor: Nemen Cordon Klappentext: Die Wirklichkeit ist zeitlos Nach der Zerstörung von Edre und dem schmerzhaften Verlust von Johannes Pilgrim ziehen sich die Ghosts mit dem Raumschiff Viktoria in andere Sphären zurück. Dort gelingt es Maya, Johannes wieder ins Leben zu holen, was jedoch unvorhersehbare Konsequenzen mit sich bringt und droht, den Zusammenhalt der Ghosts... Weiterlesen →

Edre: Agathor und die Rebellen

Autor: Nemen Cordon Klappentext: Replikant Agathor erwacht und erhält den Auftrag die Rebellengruppe "Ghost" zu vernichten.Die Bevölkerung ist unterteilt in Ober- und Unterschicht.Einige wenige genetisch verbessert, gesund, beinahe unsterblich, leben im Wohlstand und Luxus. Die Mehrzahl degeneriert, krank und kriminell. Sie alle werden kontrolliert von einem alten Pharaonengeschlecht: den Mar.Als ein magisches Siegel das Tor... Weiterlesen →

Nemen Cordon

Auf der Suche nach einem passenden Namen, kam die Antwort in einem Traum. Dein Pseudonym heißt: Nemen Cordon. Noch nie gehört, auch nicht verstanden, zuerst. Cordon Bleu, ah ja, das Schnitzel. In Wirklichkeit: das Band, die Verbindung. Nemesis, Göttin des gerechten Zorns oder doch nehmen – annehmen, anerkennen, erkennen? Ein Name, einer Offenbarung gleich. Nemen... Weiterlesen →

Jochen – Bastardkind II: Stirb endlich!

Autor: Frank Huhnhäuser Klappentext: Schon in jungen Jahren muss Jochen in Rente gehen. Dem Martyrium durch seine Familie ist er vermeintlich entkommen, doch die Krankheit "Morbus Crohn" hält ihn fest in ihrem Griff. Nach mehreren schweren Operationen, bei denen ihm der Magen entfernt und ein künstlicher Darmausgang angelegt wird, erlebt Jochen eine Reise durch den... Weiterlesen →

Jochen Bastardkind

Autor: Frank Huhnhäuser Klappentext: Das DDR-Flüchtlingskind Jochen ist nach der Scheidung der Eltern hilflos der physischen und psychischen Gewalt seiner Familie ausgeliefert. Im Alter von 12 Jahren erkrankt der Junge an Morbus Crohn, einer unheilbaren Darmentzündung. Ein schwerer Krankheitsverlauf, in Kombination mit täglichen Misshandlungen, beherrscht sein Leben, in dem er des Öfteren dem Tod die... Weiterlesen →

Moralische Motive: Ein Massachusetts-Krimi

Autor: Frank Huhnhäuser Klappentext: In der Kleinstadt Brookfield ermordet ein Profikiller die Hausfrau Hannah Elroy. Fast gleichzeitig wird die geschändete Leiche von Freddy Grey gefunden. Detective David Soames und sein Team stehen vor mehreren Rätseln. Worin liegt das Motiv für den Mord an Hannah? Wer hat Freddy Grey ermordet und dermaßen verstümmelt? Was bedeutet der... Weiterlesen →

D. Bullcutter

WER IST D. BULLCUTTER? »IMMER EINEN PFEIL DER SEHNSUCHT IM KÖCHER!« Ich bin ein Kind der frühen 70er Jahre und Buchautor. Meine Bildungsgrundlagen und Denkstrukturen sind überaus humanistischer Natur. Eine ausgeprägte polemische Ader kommt hinzu. Die Leidenschaft für dystopische Romane - als Warnung, nicht Handbuch - entdeckte ich in meiner Jugend dank einiger Meilensteine dieses... Weiterlesen →

Rezension Myra: Hope 3-7: Zeit des Wandels

Autor: Jo Hallberg Rezensent: Myra Titel/Cover: Im Vordergrund steht eine junge Frau, deren Haare und Hinterkopf sich auflösen – ein Symbol für den inoperablen Tumor, der ihre Lebenserwartung stark verkürzt. Im Hintergrund befindet sich die zukünftige Skyline New Yorks, was sehr gut zum dystopischen Thema passt. Die Augenfarbe der Frau harmoniert mit der Schriftfarbe des... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht's