Nomaden der Sterne: Eroberung

Autorin: S.P. Hafren

Klappentext:

»Sie kamen nicht als Zerstörer, sie kamen um zu erobern.«
Fünf Jahre nach der ersten Ankunft der Guran-Gahn-Eroberer, kommen neue Veränderungen auf die Menschheit zu. Das Mutterschiff der Außerirdischen hat den blauen Planeten erreicht und damit die Familien der stattlichen Krieger.
Es ist an der Zeit, die Kriegsbeute untereinander aufzuteilen.
Als Schichtarbeiterin einer Verpackungsfirma hat die 28-Jährige Alina nicht viel vom Leben zu erwarten. Trotz der ständigen Angst, ihren Job zu verlieren, engagiert sie sich heimlich für bessere Arbeitsbedingungen.
Alinas Leben ändert sich jedoch von Grund auf, als der oberste Krieger der Guran- Gahn, auf sie aufmerksam wird.
Er fordert sie ein. Für sich und seine Gefährten.
Hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu ihren Mitmenschen und den plötzlichen Gefühlen für ihre vier Verehrer, kämpft Alina nicht nur um ihr Herz – ihre Seele ist es, die sie beschützen muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: