Angela L. Forster

Angela L. Forster lebt und arbeitet als Hamburggeborene mit bayrischen Wurzeln im Hamburger Süden, deren bezaubernde Landschaft mit der Nähe zum Alten Land und der Lüneburger Heide sie immer wieder zu neuen Geschichten inspiriert. Bevor sie zum Romanschreiben fand, schrieb sie für regionale Zeitungsverlage und arbeitete als Textkorrespondentin für Versicherung und Computerfirma. Wenn sie nicht... Weiterlesen →

Copy Write

Autorin: Lilly Bennet Klappentext: Ein schicksalhafter Unfall wirft den attraktiven Polizeibeamten Tom aus dem SEK und katapultiert ihn direkt in das Ermittlerteam der Kriminalpolizei. Sein erster Fall ist ausgerechnet der blutige Mord der berühmten Schriftstellerin Ellen Harper, der ihn vor ein großes Rätsel stellt und ein riesiges Gefühlschaos auslöst: Ist Harpers Konkurrentin Claudia tatsächlich die... Weiterlesen →

Unter Wasser stirbt man schneller

Autor : C. Harry Kahn Klappentext : Wir sind im Jahr 246 der Intragalaktischen Ära (IGA), 246 Jahre also, nachdem Tekmani den ersten bewohnbaren Planeten unserer Galaxis entdeckt hat. Auf der Erde, die nun den offiziellen Namen Tellus führt, wird der Vorsitzende der exoplanetarischen Entdeckungs- und Entwicklungsgesellschaft (EEE) auf offener Straße ermordet. Von einer namenlosen... Weiterlesen →

Zwei mal Herz ist gleich eins

Autorin : Karina Förster Beruflich winkt Amelie eine Versetzung nach München. Doch längst bemerkt sie, dass sie in ihrem Beruf keine Erfüllung findet. Auch ihr Ex-Freund nervt mit Anrufen. Kurzerhand entflieht sie ihrem alten Leben und stürzt sich in ein Abenteuer. Sie arbeitet und wohnt für zwei Monate auf Probe in einer Staudengärtnerei. Ihr neuer... Weiterlesen →

Jennifer de Bricassardt

Britta Wisniewski, Jahrgang 1971, ist eine deutsche Autorin, alleinerziehende Mutter, die mit ihren drei Kindern in Essen, Nordrhein-Westfalen ihre Heimat gefunden hat. Sie schreibt Lyrik, Fantasy und Krimis, die stets aus der Mitte ihres Seins entstanden sind und ein Zeitzeugnis ihres Lebens und unserer Gesellschaft erschaffen. Sie sagt über ihr Werkt: „Meine Bücher erzählen meine... Weiterlesen →

Big Wheels- Die Mühlen der Gerechtigkeit

Autorin: Jennifer de Bricassardt Klappentext: Isa Faust glaubt, ihr Leben im Griff zu haben, als jemand versucht, sie auf offener Straße zu erschießen. Bald darauf muss die junge Frau erkennen, dass die Vergangenheit nicht stirbt, nur weil sie sie zu vergessen versuchte. Und dass es einige Menschen gibt, die scheinbar kein sehr gutes Gedächtnis haben,... Weiterlesen →

Tim J. Radde

Tim J. Radde, 1991 geboren, studiert in Bielefeld, wenn er nicht gerade schreibt. Dazu kam er schon während der Schulzeit, aus der auch erste Ideen für seine Buchprojekte stammen. Bisher sind drei Bände der "rogodanischen Schriften" erschienen, "Dämmerung des Widerstandes", "Verbrannte Erde" sowie "Blut der Götter". Er arbeitet an weiteren Projekten, Kurzgeschichten und ist Herausgeber... Weiterlesen →

Die rogodanischen Schriften Teil 1

Autor : Tim J. Radde Klappentext: In der Hauptstadt Jerobina liegt ein junger Mann bewusstlos auf der Straße. Gerettet von einem magisch Begabten versucht er, seinen Lehrmeister aus den Fängen der königlichen Stadtwache zu retten. Durch ihre Befreiungsaktion rücken sie in den Fokus des Herrschers und einer geheimen Macht. Der Krieger Endrael wird so durch... Weiterlesen →

V. Yve P. Roman

V. Yve P. Roman arbeitet seit vielen Jahren passioniert in eigener Praxis und begleitet Menschen erfolgreich in ein sinnerfüllteres, selbst bestimmtes und harmonischeres Leben. Sie ist Autorin des spirituell-psychologischen Werkes "Der Hüter der Schwelle - Wege zum befreiten ICH BIN" und künstlerisch ebenso in der Lyrik, Malerei und Fotografie zuhause. Lyrische Veröffentlichungen finden sich bei... Weiterlesen →

Norden

Autorin: V. Yve P. Roman Klappentext: Ein zauberhaftes indianisches Märchen vom Suchen der menschlichen Seele und ihrem Zuhause. Ein Mann, der traditionelle Grenzen überschreiten muss, um seine Erfüllung zu finden. Eine Frau, die dem Ruf des Unbekannten folgt. Welten voneinander entfernt finden sie dennoch zueinander. Bevor das Neue geboren werden kann, verlangt ihnen das Leben... Weiterlesen →

Ares und Venus Ciberlove

Autorin: V. Yve P. Roman Klappentext: Venus ist eine leidenschaftliche Gamerin. Sie hat ihre sozialen Kontakte ins Netz verlegt, lebt und spielt dort für die Gemeinschaft. In ihrer Kriegerallianz genießt sie hohes Ansehen und knüpft ein ganz besonderes Band zum Diplomaten. Dabei verstrickt sie sich in Gefühle, die sie an ihre Grenzen und darüber hinaus... Weiterlesen →

Rezension Woanders blühen die Kastanien von Myra

Autorin: Katharina Lankers Rezensentin : Myra Fazit: Die Autorin schuf eine tiefgründige, realitätsnahe Geschichte über eine Frau, die sich selbst beinahe verloren hätte und um ihre Selbstfindung kämpft. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weswegen es von mir eine klare Leseempfehlung gibt. Titel/Cover: Im Mittelpunkt des Covers steht die Silhouette einer Frau, die ihre... Weiterlesen →

Rezension Ein böserguter Mann von Karina

Autor: Reinhard Skandera Rezensentin: Karina Ein böserguter junger Mann neugierig gemacht, und ich wurde nicht enttäuscht. Habe zwar auch schon sehr viel in Richtung historische Romane gelesen, da ging es dann eher um Ritter und Burgen… Dieses Buch erzählt die Geschichte rund um Franz und seine Familie. Eine Familie in ärmlichen Verhältnissen, die Anfang des... Weiterlesen →

DIS/CONNECTED

Autorin: Lesley B. Strong Klappentext: Jahrzehntelang lebte ich unerkannt und häufig auch unverstanden mitten unter Menschen, die keine Ahnung hatten, wer oder was ich bin. Familie? Berufliche Karriere? Sportliche Herausforderungen? Alles kein Problem! Ich meisterte, was auch immer auf mich zukam. Doch ich erzählte niemandem, nicht mal im engsten Freundeskreis, wie es dabei in mir... Weiterlesen →

Rezension Heidefeuer von Stefan

Autorin: Angela L. Forster Rezensent: Stefan Fazit: Heidefeuer ist ein Krimi nicht nur für Frauen. Die Geschichte kommt leichtfüßig, witzig und locker daher. Das Grauen sucht man vergebens in der fröhlichen Geschichte, die trotzdem an Spannung nichts zu wünschen übrig lässt. Vor allem gegen den Schluss nimmt die Handlung immer weiter an Tempo zu und... Weiterlesen →

Faule Ernte

Autorin: Angela L. Forster Klappentext: Zwischen Boskop und Braeburn: Der fünfte Fall für die Ermittler Taler und Seefeld Petra Taler schwebt auf Wolke Sieben und kehrt nur ungern früher aus dem Urlaub mit ihrer neuen Liebe Staatsanwalt Jan Lüdersen zurück. Doch Jahrzehnte alte Überreste einer Toten werden im gerade trocken gelegten Keller ihres alten Bauernhauses... Weiterlesen →

Wer Rache sät

Autorin: Angela L. Forster Klappentext: Binnenhafen Hamburg - Harburg. Drei Jachten gehen in Flammen auf. Kommissarin Petra Taler wird gerufen, weil zunächst unklar ist, ob Menschen an Bord waren. Dann steckt sie mittendrin in einem Fall, der es in sich hat. Einer der Jachtbesitzer wird kurze Zeit später aufgefunden. Dann gibt es einen weiteren Toten,... Weiterlesen →

Opfergabe

Autorin: Angela L. Forster Klappentext:Am Außenmühlensee in Hamburg-Harburg wird ein toter osteuropäischer Junge gefunden. Stimmen werden laut: Ist es möglich, dass der Junge, den niemand zu vermissen scheint, das Opfer von Neonazis geworden ist? Hauptkommissarin Petra Taler und ihr Team zweifeln an der Theorie. Dann wird ein zweiter Toter gefunden, und Petra steuert immer tiefer... Weiterlesen →

Schuldlos tot

Autorin: Angela L. Forster Klappentext:Petra Taler, Kommissarin aus München, erbt von ihrer Großmutter ein marodes Bauernhausanwesen im Alten Land. Mit der Versetzung nach Hamburg-Harburg gerät sie schlagartig in einen brisanten Fall: Die Ermordung der Tierarztgattin Regine Carlsen aus der Harburger Geldadel-Gemeinde Eißendorf. War sie tatsächlich „ohne Schuld“, wie die Nachricht des Mörders am Tatort lautet?... Weiterlesen →

Horoskop Killer

Autorin: Angela L. Forster Klappentext: Hochspannung zwischen München und dem Alten Land bei Hamburg! Als die kurdische Dilan Yasar von ihrer Hochzeit verschwindet, stehen im Alten Land die Zeichen auf Sturm. Kaum jemand weiß die aufgebrachten Familien der Brautleute zu bändigen. Ungewollt wird Petra Taler, eine Münchner Kommissarin, in die Streitigkeiten verwickelt. Unterdessen erschüttert die... Weiterlesen →

Monerl

Autorin: Angela L. Forster Klappentext: EINE HEIMAT! EIN ZUHAUSE! EIN UNVERZEIHLICHES VERBRECHEN! Bis zu ihrem siebten Lebensjahr war Monikas Kindheit unbeschwert - dann verunglücken ihre Eltern tödlich bei einer Klettertour in den Bergen. Adoptiert von Tante und Onkel, dem Metzgerehepaar Wurscher, gezwungen in ein Leben, das zu einer Reise in die Hölle wird. Konstein, ein... Weiterlesen →

Heidewut

Autorin: Angela L. Forster Klappentext: Trügerische Idylle in der Lüneburger Heide – ein rasanter Kriminalroman mit viel Lokalkolorit und Tiefgang. Die Schneverdinger Heidekönigin verschwindet nach ihrer Krönung spurlos. Auch die Suche in der Hütte im Pietzmoor, ihrem letzten Aufenthalt, ist vergebens. Zwei Wochen später wird ein Ratsvorsitzender auf dem Naturistenweg in Wehlen erschossen aufgefunden. Wem... Weiterlesen →

Heidegift

Autorin: Angela L. Forster Klappentext: Ein Luxushotel in der Lüneburger Heide: Oberstaatsanwalt Dr. Detlef Klammer, zu einem Klassentreffen nach Undeloh angereist, wird tot in der Sauna aufgefunden. Kein Zweifel: Klammer wurde ermordet. Kommissarin Inka Brandt und ihr Team ermitteln fieberhaft. Als ein weiterer Klassenkamerad ermordet aufgefunden wird, stellt sich die Frage, wer es auf die... Weiterlesen →

Heidefeuer

Autorin: Angela L. Forster Klappentext:Hauptkommissarin Inka Brandt zieht nach einer unangenehmen Trennung mit ihrer Tochter von Lübeck nach Undeloh in die Lüneburger Heide. Ihre Schwester betreibt dort einen Biobauernhof. Die reine Idylle sollte man meinen. Doch weit gefehlt, denn bald schon liegt ein Toter im Dorfteich. Zusammen mit ihren Kollegen von der Hanstedter Kripo beginnt... Weiterlesen →

Ingo Bartsch

Ingo Bartsch kam am Valentinstag 1980 im kalten Kassel zur Welt. Schon mit zarten acht Jahren versetzte er seinen Grundschullehrer, einen kettenrauchenden Bücherfreund, in aufrichtiges Staunen: "Der Junge wird mal ein Buch schreiben." Doch bis zur Veröffentlichung dieses (ersten) Buches sollte es noch einige Jahre dauern, und der Grundschullehrer raucht längst an einem besseren Ort.... Weiterlesen →

Opakalypse – Ein bitterböser Altenheimroman

Autor: Ingo Bartsch Klappentext: Ein bitterböser, tod(!)komischer und zugleich nachdenklicher Roman über die Missstände in der Altenpflege, soziale Ungerechtigkeit und den medizinischen Nutzen von Marihuana. Jules Wicküler hat ein Problem: Dem Endzwanziger aus reichem Elternhaus wird der Geldhahn zugedreht – er braucht einen Job. In seiner Not bewirbt er sich bei einer Zeitarbeitsfirma, die ihn... Weiterlesen →

Zerronnenes Wachs

Autorin: Janne Loy Klappentext: Nach dem jähen Ende ihrer Affäre mit dem wesentlich jüngeren Studenten Jo-Niklas verbringt Linda mehrere Wochen in der Psychiatrie. Jo ist auf einmal verschollen, und Linda kann sich an nichts erinnern, was sein Verschwinden erklären würde. Ihr psychischer Zustand stabilisiert sich nicht. Sie wechselt ihren Wohnsitz, zieht sich von allem zurück... Weiterlesen →

Liebesstreben

Autorin: Janne Loy Klappentext: Es gibt nichts, was bedeutungsvoller wäre, nichts, was so unbeschreiblich ist, nichts, was so bahnbrechend sein kann, nichts, was so viel Gesprächsstoff liefert wie die Liebe. Rezensionen:

Generation 23: Geheiligt sei der Edlen Name

Autor: Ivan Ertlov Klappentext: Seit beinahe 450 Jahren durchpflügt die Trappist die scheinbare Unendlichkeit des interstellaren Raumes. 23 Generationen sind vergangen, seit die Erde verlassen wurde. Die alte Heimat. Die totgeweihte Wiege der Menschheit, die nur wenige Jahre nach dem Exodus einem globalen Killer, einem alles vernichtenden Meteoriteneinschlag, zum Opfer fiel. Die Erde ist verloren... Weiterlesen →

Rezension Die Hütte im Wald von Myra

Autor: Marcus Bannò Rezensentin: Myra Fazit: Marcus Bannò schuf einen spannenden und tiefgründigen Science-Fiction Thriller mit überraschenden Wendungen. Ich habe das Buch geradezu verschlungen und vergebe daher eine klare Leseempfehlung. Titel/Cover: Passend zum Titel steht im Mittelpunkt des Covers eine Hütte im Wald. Den Hinweis auf einen "Science-Fiction Thriller" finde ich wichtig, da weder Cover... Weiterlesen →

Rezension Doris Hausers bulkolischer Almanach von Ella

Autorin: Anna Veen Rezensentin: Ella Mein Fazit: Ich gebe dieser Fortsetzung herzliche 4,5 Sternchen und eine ganz klare Empfehlung. 🙂 Das Buch ist herrlich humorvoll und gleichzeitig lehrreich- eine tolle Kombination, die nicht langweilig wird. 🙂 ♡ Meine Meinung: Es handelt sich bei diesem Buch um eine Fortsetzung. 🙂 Ich würde Empfehlen, zuerst den ersten... Weiterlesen →

Dark Loneliness Draculas Sohn

Autoron: Diana Zirnstein Klappentext: Ethan ist Draculas Sohn. Jahrhundertelang wusste kein Mensch von ihm, doch als er Lisa kennenlernt, und Gefühle für sie entwickelt, fällt es ihm immer schwerer sein Geheimnis für sich zu behalten. Ein innerer Kampf beginnt.Rezensionen : 

Rezension Zeit zu Spielen von Dominic

Autor: V. Stollberg Rezensent: Dominic Fazit: Insgesamt ein ungewöhnlicher Thriller, der etwas Durchhaltevermögen erfordert. Wer aber den ersten Teil geschafft hat, wird mit einem actionreichen, spanungsgeladenen Thriller belohnt, den man nur schwer zur Seite legen kann. Da mir aber der erste Teil nicht so ganz gefallen hat, vergebe ich 4 Sterne. Cover: Das Cover ist... Weiterlesen →

Janne Loy

Ich schreibe unter dem Namen Janne Loy. Meine Geburtsstadt ist Nordwalde, und dort lebe ich noch immer. Ich arbeite im Romanischen Seminar in der Universität Münster. Schon vor Jahren habe ich Märchen und kleinere Geschichten verfasst und hin und wieder wurden diese auch in der Regionalzeitung sowie zweimal in einer Familienzeitschrift veröffentlicht. Damals hatte ich... Weiterlesen →

Rezension Hamburg 4.0 – Prantschaks Stadt von Myra

Autor: Jan Christoph Nerger Rezensentin: Myra Fazit:Der Autor schuf einen ungewöhnlichen Krimi mit Science-Fiction-Elementen. Ich empfand den Reihenauftakt als gelungen. Titel/Cover:Den Mittelpunkt des Covers bildet einer der Tower im zukünftigen Hamburg, um den Drohnen fliegen. Der Hintergrund ist in Blautönen gehalten. Inhaltlich passt das Cover sehr gut. Mit persönlich ist es zu minimalistisch, zu schlicht... Weiterlesen →

Henk

Zuerst: Ich bin Rentner! Nach einem abwechslungsreichen Leben in der Wirtschaft genieße ich meine Zeit als Rentner und mache nur noch das, was mir Spaß macht. Ich bin früher sehr viel gereist und habe vieles von der Welt gesehen. Reisen bedeutet aber auch, viel Zeit untätig zu verbringen. Diese Zeit habe ich meistens mit Lesen... Weiterlesen →

Michael Aulfinger

Ich bin 57 Jahre alt und lebe im Schwarzwald. Zwei Kinder habe ich. Soeben bin ich Großvater geworden. Beruflich bin ich Handwerksmeister. Die Tastatur wurde in den letzten Jahrzehnten immer mehr und mehr mein Werkzeug. Ich schreibe am liebsten historische Romane. Ich liebe es zu recherchieren, damit meine Romane so authentisch wie möglich sind. Es... Weiterlesen →

Entscheidung am Harzhorn

Autor: Michael Aulfinger Klappentext: Anno Domini 235. Kaiser Maximinus zieht mit seiner Legion in den germanischen Norden um Sklaven zu besorgen und Rache zu nehmen. Er überfällt brutal Dörfer der germanischen Stämme und zerstört Familien. Arne, ein Winnile, lässt sich dieses nicht gefallen und schwört persönlich Rache an den römischen Kaiser zu nehmen. Die wahre... Weiterlesen →

GOLEM im Zeitalter der Cyborgs und Androiden

Autor: Michael Rodenwald Klappentext Im vierten Band der GOLEM-Reihe begleitet der Leser / die Leserin die künstliche Intelligenz GOLEM weiter auf ihrem Weg, sich auf der Erde zu etablieren und ihre Existenz dauerhaft abzusichern.Dabei erweist sich GOLEM als kluger und geschickter Global Player, im Hintergrund die Fäden in seinem Sinne ziehend, ohne dass die Menschen... Weiterlesen →

Die Unterwerfung

Autor: Michael Rodewald Klappentext War das der vielbeschworene Haken dieser, bisher so traumhaften, Zeit mit Daniel?Geschockt und wütend beendet Martina die Liebesbeziehung und steht vor den Trümmern ihrer rosaroten Zukunftspläne.Wider Erwarten spürend, dass sie unbekanntes, aufregendes Terrain betreten hat, begibt sie sich neugierig, einem unwiderstehlichem Drang folgend, auf die Suche, um Seiten in sich zu... Weiterlesen →

Samuel – Queer Docs Band 1

Autor: Devan Freeman/Alesia Fridman Gay Romance – witzig, hitzig, gefühlvoll und mit Happy End. Der Medizinstudent Samuel genießt das Leben aus vollen Zügen. Der Sohn aus gutem Hause lebt für den Moment und hält nichts von langfristigen Beziehungen. Als er sein Praktikum auf einer chirurgischen Abteilung beginnt, merkt er, dass sich die Menschen und das... Weiterlesen →

Rezension Kyra- Der Aufbruch von Ella

Autorin: Taya Gondar Rezensentin: Ella Mein Fazit: Ich gebe dieser Fortsetzung 4,5 Sternchen. 🙂 Insgesamt war das Buch genauso stark wie der Auftakt und bot wieder viele interessante Stellen. Hier wird Frauenpower groß geschrieben! *-* Meine Meinung: Eine tolle und interessante Fortsetzung der Reihe. 🙂 Dies ist der zweite Band der Dilogie rund um Kyra... Weiterlesen →

Die Hütte im Wald

Autor: Marcus Bannò Klappentext: Seit dem Tod seiner Frau kommt Steve jedes Jahr in eine abgelegene Hütte im Wald, um zu jagen und zu entspannen. Eine mysteriöse abgezäunte Anlage, die an das Waldgebiet grenzt, liefert den Einwohnern seit jeher Stoff für wilde Gerüchte und Spekulationen. Steve vermutet, dass es sich um eine geheime Militärbasis handeln könnte, bis... Weiterlesen →

Mobbing- Wie Sie sich wehren und Grenzen setzen

Autorin: Gabriele Voigt- Papke Klappentext: Jeder Dritte ist in Deutschland von Mobbing betroffen. Mobbing hat seine Ursache in der Erziehung und beginnt oft schon im Kindergarten. Erfahren Sie alles über die verschiedenen Mobbingarten, warum gemobbt wird, wo gemobbt wird, welche Rechte Sie haben, was Sie gegen Mobbing tun können und warum ein Mobbingtagebuch zu führen,... Weiterlesen →

Rezension Loria- Schattenkinder von Frank

Autorin: Paula Schreiber Rezensent: Frank Fazit:Die gute Handlungsidee kann das Interesse von Fans junger Fantasy wecken. Stilistisch wären Verbesserungen möglich. Rezension:Loria lebt alleine mit ihrer Mutter, die sich als Tagelöhnerin über Wasser hält. Ihre eigenen Versuche, etwas zum Lebensunterhalt beizutragen, versagen meist kläglich. Über ihren Vater will die Mutter nicht sprechen. Dass die gutmütige Loria... Weiterlesen →

Nebelwanderer: Band 3 – Der Weg zurück

Autorin: Aline Stuart Klappentext: Raum und Zeit haben es nicht geschafft, Elida und Yorick zu trennen. Doch Yorick musste sein Leben und seinen Clan hinter sich lassen, um bei Elida in der Neuzeit zu sein. Mit der Entscheidung, zusammen zurückzukehren in die mittelalterliche Welt der Wikinger, beginnt ein neues Abenteuer für die beiden und die... Weiterlesen →

Nebelwanderer : Band 2 – Ins Hier und Jetzt

Autorin: Aline Stuart Klappentext: Elida ist zurück in ihrer Welt, zurück bei Yannis. Doch der Gedanke an den Wikinger-Krieger Yorick lässt die junge Archäologin nicht los. Was ist in den vergangenen Tagen passiert und warum erinnert sich Yannis nicht daran, dass er sich mit ihr zusammen durch die Vergangenheit gekämpft hat? War tatsächlich alles nur... Weiterlesen →

Nebelwanderer: Band 1 – Dunkle Vergangenheit

Autorin: Aline Stuart Klappentext: Die junge Historikerin Elida Alvarsdottjer ist gestrandet. In einer fremden Welt, einer fremden Zeit. Ein vertrautes Gesicht aus ihrer eigenen Epoche taucht auf und hilft ihr zunächst dabei, sich zurechtzufinden. Doch Elida schafft es nicht, ihre Zweifel abzuschütteln. Ist Yannis tatsächlich der Richtige für sie? Und was verbindet sie mit Yorick,... Weiterlesen →

Rezension Der raue Gesang von Stefan

Autorin: Cornelia Becker Rezensent: Stefan H. Fazit:Ein zentrales Element, das zerrissene Bild – Symbol eines zerrissenen Lebens, trägt den Leser durch die Geschichte, die sich als ein Feuerwerk der Sinnlichkeit präsentiert, geprägt von Meeresluft, Gesang und Düfte. Sogar auf die uralte und längst schon ausgelutschte Frage: ‚Woher kommen wir, wohin gehen wir’, erhalten wir eine... Weiterlesen →

Walzer, Wein & Altenheim

Autorin: Anna J. Eichenlaub Klappentext: Tina ist eine engagierte Altenpflegerin. Sie ist jung, dynamisch und voller Tatendrang.Die Pflege könnte wie am Schnürchen laufen, wenn da nicht die schlecht gelaunte Frau Ebel wäre.Doch Tina lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und freut sich jeden Tag auf die Bewohner und ihre Geschichten. Ein Roman, der den... Weiterlesen →

Die Gestaltwandler von Korsua – Leopardentränen

Autorin: M. J. Mertens Klappentext: Seit Generationen ist das Land Kender in zwei Königreiche gespalten, die sich seither im ständigen Krieg miteinander befinden. In diesen schweren Zeiten bekommt Verion, König von Unterkender, ein Friedensangebot, die beiden Reiche zu vereinen, wenn er eine reinrassige Leoparden-Wandlerin aus Oberkender heiratet. Auf einem eigens dazu ausgerichteten Maskenball fällt seine... Weiterlesen →

Rezension Der Fantast von Tatjana

Autor: Michaela Göhr Rezensentin: Tatjana Fazit Es ist eine Geschichte, die mit viel Liebe geschrieben wurde. Allerdings könnte Sie mehr im Detail ausgebaut werden. Das Buch ist mehr etwas zwischendurch. Dennoch war ich traurig, wie das Buch ein Ende gefunden hat. Aber es lohnt sich dennoch, bis zum Ende zu lesen. Für einen ruhigen Spätsommerabend... Weiterlesen →

Rezension Dornen in meiner Haut von Ina

Autor: Gunther Polnizky Rezensentin: Sabrina Fazit:Spannend von Beginn an mit überraschender Wendung, Garant für ein kurzweiliges Lesevergnügen. Cover/Titel/Klappentext:Das Cover hat mich gleich angesprochen, zudem Titel und Bild gutaufeinander abgestimmt sind. Der Klappentext verrät mit persönlich etwas zu viel, macht aber neugierig auf das Buch. Story:Eine Leiche, ziemlich zugerichtet, an eine Säule im Keller einer Villa... Weiterlesen →

Reisende Seelen

Autor: Tobias Pfützenlichter Klappentext: Eine Familie möchte Campen – Doch kommen sie überhaupt am Schluchsee an? Vater und Tochter unternehmen eine Schifffahrt, bis ans Ende der Welt. Ein Wittwer kommt endlich aus dem Haus. Ein Autor bekommt es mit der Angst zu tun. Als es um die Vermögensverteilung geht, wird er von seinem Sohn angegriffen.... Weiterlesen →

Rezension Klosterbrot. Seligenstädter Krimi von Karl- Heinz

Autorin: Rita R. Schönig Rezensent: Karl- Heinz Fazit:Ich empfehle das Buch als eine leichte abendliche Lektüre. Es mach Spaß, den unterschiedlichen Ermittlungsansätzen der Profis und der Amateure zu folgen. Die skurrilen Einfälle der alten Rentner sind z. T. auch sehr lustig. Und es gibt ein Happy End. Der Mörder ist gefasst, die Ermittler sind glücklich,... Weiterlesen →

Rezension Woanders blühen die Kastanien von Monika

Autorin: Katharina Lankers Rezensentin: Monika Fazit Ich spreche eine absolute Leseempfehlung aus.Diese Geschichte zeigt, dass es immer einen Weg gibt glücklich zu werden. Man nimmt hier so viel von Marie und diese Geschichte passiert da draußen zu 1000 Fach. Es ist kein Egoismus wenn man an sich denkt, sondern Selbstliebe Titel/ Cover Das Cover wirkt... Weiterlesen →

Rezension Eindringlinge von Alexandra

Autor: Christian Grahn Rezensentin: Alexandra Fazit: Ich fand den Schreibstil im allgemeinen recht angenehm und konnte der Storyline folgen.Das Buch hat einiges an Potential, lässt aber sehr viele Fragen offen und verfällt gegen Ende leider in Stereotypen und Gemeinplätze. Nachdem ich das Buch beendet hatte, blieb bei mir das Gefühl, dass die richtige Geschichte erst... Weiterlesen →

Rezension Mutation von Myra

Autor: Ivan Ertlov Rezensentin: Myra Fazit:Ivan Ertlov schuf ein spannendes und humorvolles Science-Fiction-Abenteuer mit einer gehörigen Portion Gesellschaftskritik. Ich habe es sehr gerne gelesen und vergebe daher eine klare Leseempfehlung. Titel/Cover:Im Mittelpunkt des Covers steht das Oberteil eines im All schwebenden Raumanzugs. Der Titel und Autorenname wirkten auf mich von der Aufmachung her zu streng.... Weiterlesen →

Tamed by you

Autorin: Linnea May Klappentext: Sie ist das größte Risiko meines Lebens. Liebe ist nichts für mich. Aber wenn meine Familie auf eine Hochzeit besteht, damit ich das Erbe meines Vater antreten und unser Vermögen vor dem Untergang bewahren kann—von mir aus. Es ist alles nur Show, ein Theater in dem ich mitspiele um meine Ziele... Weiterlesen →

Rezension Das Danuvius Projekt von Sabrina

Autor: Tom Leon Rezensentin: Sabrina Fazit: Die Geschichte der Bunker-Leute ist faszinierend, ich empfehle das Buch sehr gerne weiter und warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung. Besonders hervorheben möchte ich noch das Zitat des Autors am Anfang des Buches: Meine Romane sind das einzige, das man von mir kennen lernen wird. Sie sprechen für sich selbst.... Weiterlesen →

Sklave und König

Autor: Michael Aulfinger Klappentext:Luskin wächst als Sklave auf. Eines Tages muss er flüchten und rettet dem jungen Kyros II. das Leben. Eine große Freundschaft entsteht. Viele Abenteuer sind zu bestehen. Später erlebt Luskin mit, wie sein Freund das erste Weltreich der Geschichte erschafft. Sie treffen auf viele Gestalten der Geschichte und Religionen, wie Zarathustra, König... Weiterlesen →

Rezension Die Zifferblattmalerin von Raphael

Autorin: Stephanie Vonwiller Rezensent: Raphael Fazit: Ein gut verpacktes Lehrbuch, ein Muss für den faktenorientierten Feingeist. Ein unkonventioneller Sach-Roman auf der Welle von Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen, über dessen Genre und didaktisches Potential nachzudenken lohnt. Titel & Cover: Das bronzefarbene Cover zeigt einige Utensilien, die ohne Probleme mit dem Titel in Zusammenhang gebracht werden... Weiterlesen →

Rezension Pechmarie von Petra

Autorin: G. Siema Rezensentin: Petra Fazit: Psychologischer Tiefgang und harte Kost. Eine Geschichte die zum Nachdenken anregt. Die Autorin schreibt so eindringlich, als hätte sie die Geschichte selber erlebt. Wer wissen möchte, was passiert, wenn man als Kind keine Liebe bekommt, sollte diese Geschichte unbedingt lesen. Titel: Der Titel lässt erahnen, dass in dieser Geschichte... Weiterlesen →

Rezension Tief unter Wasser von Sabrina

Autorin: Elke Schwab Rezensentin: Sabrina Fazit: Ein empfehlenswertes Buch für spannende und kurzweilige Lesestunden. Titel/Cover: Das Cover hat mich sofort angesprochen, da es sich von den meisten anderen abhebt. Zudem passen Cover und Titel super zusammen und ich war gespannt, ob der Klappentext hält was er verspricht. Es fängt schon mal sehr gut an: Story:... Weiterlesen →

Der kleine Chaos Kater

Autorin: Katharina Kaltenbrunner Klappentext: Im Leben eines kleinen Katers passieren so viele spannende Dinge! Deshalb handelt dieses Buch von den Abenteuern des kleinen Chaoskaters. Im Vordergrund stehen die schwarz-weißen Illustrationen, die liebevoll per Hand gezeichnet wurden. Kurze gereimte Sätze erzählen von den täglichen Erlebnissen des frechen Kerls. Alles beginnt damit, dass ein kleiner Streuner nach... Weiterlesen →

Katharina Kaltenbrunner

Ich bin 24 Jahre alt und Studentin der Primarstufenpädagogik, also angehende Volksschullehrerin. Schon als kleines Mädchen habe ich es geliebt, Geschichten zu lesen und bald auch selbst welche zu schreiben. Zu diesen Geschichten habe ich mit großer Freude auch Bilder gemalt. Meine Leidenschaft für alles Fantasievolle hat sich mit den Jahren noch verstärkt und mich... Weiterlesen →

The Chronicles of the Gods – All Beauty Must Die

Autorin: Marry-Anne Idony Pepper Klappentext: Bis vor Kurzem führte Esmeh Walker noch ein unbeschwertes Leben, denn sie erfüllte alle Bedingungen, die die Gesellschaft an eine Achtzehnjährige stellte. Sie war eine begabte Schülerin, lebte in einer wohlhabenden Familie und war zudem wunderschön. Sie hatte gute Chancen im Leben – bis sie binnen eines Wimpernschlags alles verlor... Weiterlesen →

Rezension Tatort Amper von Mirco

Autorin: Ruth M. Fuchs Rezensent: Mirco Fazit: Mit diesem Buch ist Ruth M. Fuchs, die man vor allem durch ihre grandiose Elfen-Detektiv-Reihe um Erkül Bwaroo kennt, ein genialer und kultiger Krimi Auftakt gelungen, der so hoffe ich, noch viele weitere folgen lässt. Man findet beim Lesen sehr schnell in die Story hinein und ehe man... Weiterlesen →

Tatort Amper

Autorin: Ruth M. Fuchs Klappentext: Auch nördlich von München wird gemordet! Die Amperauen bei Dachau sind ein friedliches Stückchen Natur. Doch dann findet Annamirl Hofstetter beim Spaziergehen gleich zwei Leichen. Die pensionierte Lehrerin weiß sofort: Die beiden wurden ermordet. Als dann ausgerechnet ihr Patenkind in Verdacht gerät, die Mörderin zu sein, bleibt Annamirl gar nichts... Weiterlesen →

Du bist die beste Tanzlehrerin der Welt

Autorin: Jana Leske Klappentext: Erfolgreich das Hobby Tanzen zum Beruf machen, das ist der Traum vieler tanzbegabter Quereinsteiger. Dieses Buch vermittelt dir das nötige Wissen, wie du erfolgreich deine Tanzschule aufbaust, auch wenn du keine berufliche Ausbildung in diesem Bereich hast. Es enthält viele praktische Tipps zur Unterrichtsgestaltung, Motivierung deiner Schüler, Entspannungs-, Aufwärm- und Spieleanregungen sowie... Weiterlesen →

Jana Leske

Jana Leske wurde 1968 in Rostock geboren, fand mit 14 Jahren zum Tanzen, begann mit 25 Jahren als ehrenamtliche Trainerin, tritt seit 1997 als Tänzerin auf und ist seit 2004 selbständig als Tanzlehrerin in ihrem Tanzatelier Buratino®. Seit ihre beiden Kinder erwachsen sind, lebt sie mit ihrem Partner in der Nähe von Tübingen. Neben ihrer... Weiterlesen →

Healthy Model Lifestyle

Autorin: Juliane P. Blake Klappentext: Wenn Sie jeden, noch so gesunden, Ernährungsplan auf dem Planeten und jedes Trainingsprogramm des neuesten Fitnessgurus ausprobiert haben und es wiederholt versäumt haben Ihre Ziele zur Gewichtsabnahme zu erreichen, brauchen Sie wahrscheinlich eine Überprüfung Ihrer vermeintlich gesunden Ernährung.... von Kopf bis Fuß. Es gibt keinen gesunden, schnellen und gewichtsreduzierenden Diätplan.... Weiterlesen →

Juliane P. Blake

Die Autorin kommt aus Berlin, nach einer medizinischen Ausbildung studierte Sie Jura. Neben dem Studium arbeitete Sie als Model und ist seit dem auch bei einer Filmagentur unter Vertrag. Dafür reiste Sie u.a. nach London, Mailand, Paris und New York und entdeckte früh Ihre Passion fürs Schreiben.   Rezensionen:    

Organic Food

Autorin: Juliane P. Blake Klappentext: Es gibt heute viel Diskussion über die Vor- und Nachteile von Bio-Lebensmitteln. Die Menschen wollen wissen, ob Bio-Lebensmittel besser sind als nicht-biologische Lebensmittel. Sie fragen sich, ob der Begriff organisch nicht mehr ist als der neueste, geldbringende Marketingbegriff. Sie stellen die Aufsichtsbehörden in Frage, die bestimmen, ob das Lebensmittel, das... Weiterlesen →

Rezension Befangen Paula und Mats von Sky

Autorin: Alexandra Häring Rezensentin: Sky Fazit: 1. Ja, wer New Adult mag und Abwechslung sucht, wird hier gut unterhalten. 2. Ich mag die Charaktere, insbesondere Paula. Mats hingegen hätte ich manchmal am liebsten durchgeschüttelt. Auch die Nebencharakter sind liebevoll ausgearbeitet, wirken echt und begeistern beim Lesen. Von mir eine klare Leseempfehlung Titel/Cover:
1. Das Cover zeigt... Weiterlesen →

Vierzehn, nicht Dreizehn

Autor: Edgar H. Neumann Klappentext: Axel Loesmann wächst bei seinen Großeltern auf, weil seine Mutter bei seiner Geburt an den schwerwiegenden Folgen eines Verkehrsunfalls stirbt. Er ist in der Nacht des Mauerbaus in Berlin, am 13. August 1961, etwas zu früh auf die Welt gekommen, im Westen, nicht im Osten der Stadt. An seinem dreizehnten Geburtstag... Weiterlesen →

Rezension Raureifzeit von Christiane

Autorin: Cornelia Biend Rezensentin: Christiane   Fazit: Eine Empfehlung für jeden, der historische Romane liebt. In Kürze Ein historischer Roman, dem es gelingt, das Frühmittelalter lebendig werden zu lassen: Wir erleben wilde Normannen, irische Stammesfehden, alte Klostermauern, Blut, Gewalt und Aberglaube. Aber genauso erleben wir – die Leserin freut’s – tapfere Fürstentöchter, intelligente Feldherren und... Weiterlesen →

Urlaub mit Hund – Ida und Grace in Cornwall

Autorin: Gabriele Voigt- Papke Klappentext: Violet ist Ergotherapeutin, hat nicht nur ein großes Hundeherz, sondern liebt es, mit den Fellnasen auf Reisen zu gehen. Sooft sie ihre Pläne in die Tat umsetzt, um mit ihren beiden Therapiebegleithündinnen auf große Fahrt zu gehen, sind unerwartete Zwischenfälle vorprogrammiert.   Rezensionen:

Zsóka Schwab

1985 erblickte ich in einer ungarischen Kleinstadt das Licht der Welt. Nachdem meine Familie einige Jahre später nach Deutschland auswanderte, wurde ich gleich in der ersten Klasse mit der deutschen Sprache konfrontiert. Eine Weile standen wir auf Kriegsfuß miteinander, doch das änderte sich bald grundlegend. Mit neun Jahren verfasste ich mein erstes literarisches Werk: Eine... Weiterlesen →

Itthona (oder) Die stille Magie der Schwester Kadence

Autorin: Zsóka Schwab Klappentext: Irgendwo in unserer Welt ist sie verborgen, die Königin aller Waffen. Die Schriften besagen, dass sie hundert Heere auf einmal zerschlagen kann – äußerst praktisch, wenn man einen Krieg gewinnen will. Da in der Parallelwelt Itthona gerade einer ansteht, schickt der dortige Waldstaat Hauptmann Gregor zu uns, damit er die Waffe... Weiterlesen →

Rezension Schattenpferde der Rocky Mountains von Tatjana

Autorin: Natascha Birovlje Rezensentin: Tatjana Titel Muss ehrlich gesagt, etwa an Ostwind denken müssen. Habe aber auch sehr gehofft, dass es was mit Indianer zutun hat. Aber das sich der Titel, so stark wiederspiegelt, hat mich positiv überrascht. Cover Es ist nicht überladen, aber etwas "nackt", die Ranch mit auf dem Cover, würde bestimmt was her... Weiterlesen →

Rezension: Doris Hauser bukolischer Almanach von Monika

Autorin: Anna Veen Rezensentin: Monika Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Man hat die Wahl, es bei der kurzweiligen Unterhaltung zu belassen oder über den eigenen Umgang  mit heiklen Themen nachzudenken. In gewisser Weise erhält man auch eine Anregung, tolerant, leicht und heiter mit ‚schwerer Kost‘ umzugehen. Klare Leseempfehlung von mir.  Titel /... Weiterlesen →

Rezension: Doris Hauser Geschichten von Monika

Buch und Autor: Doris Hauser von Anna Veen Rezensentin: Monika Fazit: Mir haben die Geschichten der Doris Hauser sehr gut gefallen. Wer kurzweilige Unterhaltung mit einem humorvollen Tiefgang sucht, wird hier fündig. Sehr gut geeignet für die kleine Pause zwischendurch oder zur vergnüglichen Entspannung nach einem harten Tag. Klare Leseempfehlung von mir. Titel / Cover:... Weiterlesen →

Erinnere dich – nicht

Autorin: Katharina Münz Klappentext: >> Gewählt zur LOVESTORY DES MONATS MÄRZ 2019 << Sophie zu Hohenstein, mit dem sprichwörtlichen silbernen Löffel im Mund geboren, studiert an der juristischen Fakultät in Heidelberg. Moral, Ethik und religiöse Überzeugungen bestimmen ihr Handeln - trotzdem bricht Sophie, von ihrem verheirateten Geliebten gedrängt, ihre Schwangerschaft ab. Als er mit ihr... Weiterlesen →

Mutation – Alte Freunde und Profitable Kriege

Autor: Ivan Ertlov Klappentext: Die Venus - gegen jegliche wissenschaftliche Prognose, Wahrscheinlichkeit und Vernunft erfolgreich terrageformt - hat ein Problem: Der Sauerstoffgehalt der Luft beginnt langsam zu sinken, und sowohl Mensch als auch gentechnisch optimiertes Tier scheinen mehr Sauerstoff zu verbrauchen als bisher. Fieberhaft wird an einer Lösung gearbeitet, doch kurzfristig scheint Hilfe von Außen... Weiterlesen →

Allianz

Autor: Ivan Ertlov Klappentext: Das Jahr 2026 neigt sich dem Ende zu. Während sich einige wenige Rechtsgelehrte immer noch streiten, wer denn damals nun eigentlich vor wem kapitulierte, sind die einstigen Feinde längst zu Waffenschwestern geworden. Die Allianz aus Menschen und Onura schickt eine in höchster Eile aufgestellte Entsatzflotte Richtung Onur, wo die Heimatwelt der... Weiterlesen →

Aufstand – Teshkhas Gambit

Autor: Ivan Ertlov Klappentext: Die Erde, 2022: Vier Jahre nach dem katastrophalen Ausgang der Onur-Invasion ist der Wiederaufbau in vollem Gange. Die meisten vom finalen Atomschlag verwüsteten Gegenden sind dekontaminiert. Hunger, Krankheiten und Reality TV wurden inzwischen beinahe ausgerottet - dank der Onur, denen sich fast alle Länder der Erde geschlossen unterwarfen. Der Planet gedeiht... Weiterlesen →

Kolonie – Im Schatten der Matriarchin

Autoe: Ivan Ertlov Klappentext: Alternate History trifft Military Sci-Fi! Santa Cruz de Tenerife, Kanaren: Ein junger Doktorand stößt bei seinen Forschungsarbeiten zu erdnahem Weltraumschrott auf eine Anomalie, die den spanischen Präsidentenpalast in helle Aufregung versetzt. Nikosia, Zypern: Ein Medienproduzent wird bei seiner Ankunft auf der Mittelmeerinsel vom Flughafen weg verhaftet - ohne Angabe von Gründen.... Weiterlesen →

Ivan Ertlov

Ertlov, Ivan: Ein 1978 in Prag (damalige CSSR) als "Johann Ertl" geborenes Unikat, das höchstwahrscheinlich der Spezies Homo Sapiens angehört. Aufgewachsen auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs (abwechselnd in Niederösterreich und Nordböhmen), Schulbildung in Österreich absolviert. Absolvent des Francisco Josephinums, danach Studium der Publizistik, Politikwissenschafften, Psychologie und Parapsychologie (Ja, ernsthaft) in Wien, Eggenfelden und Edinburgh.... Weiterlesen →

ID

Autor: Olaf Blunk Klappentext: David Betoma, Raumfahrer im ausklingenden 31. Jahrhundert erwacht an Bord der Gaeta 9, die eine Begegnung mit einem schwarzen Loch hatte. Seine Erinnerungen sind genauso verschwunden wie der Rest der Crew, stattdessen sieht er sich mit einer Zwangslandung auf dem fremden Planeten Daphne XI konfrontiert. Den Protagonisten wie den Leser erwartet... Weiterlesen →

Olaf Blunk

Hallo, ich heisse Olaf und mache seit über 20 Jahren Fotos, meist entweder abstrakte Bilder oder Landschaftsimpressionen. Ich habe in der Richtung auch schon ein paar Fotoausstellungen gehabt und interessiere mich eigentlich für alles, was mir Denkanstösse liefert und mich zum Träumen bringt. Meine Webseite ist: calibrate.npage.de. Auf Facebook bin ich unter Olaf Blunk erreichbar, auf poetry.deunter... Weiterlesen →

Rezension:Gelobtes Land:Hoop von Myra

Autorin: Christine Heimansberg Rezensentin: Myra   Fazit: Die Autorin schuf eine ungewöhnliche, spannende Dystopie mit überraschenden Wendungen. Ich freue mich sehr auf den zweiten Teil der Trilogie. „Hoop“ war eines der wenigen Bücher, die mich traurig zurückließen, weil es schon zu Ende war. Von mir gibt es die ultimative Leseempfehlung. Titel/Cover: Das Cover ist schlicht... Weiterlesen →

Das Mädchen von Station 5

Autor: Marcel Schmeyer   Klappentext: Marc leidet an sozialer Phobie. Dadurch fällt ihm jeder zwischenmenschliche Umgang schwer und er drückt sich lieber vor solchen Situationen. Zur Behandlung dieser Krankheit kommt Marc in eine Klinik; ein weiterer Schritt, der ihm anfangs gar nicht zusagt. Bis er die junge Emma trifft, die mit ihrer lebensbejahenden Art, etwas ungewohntes... Weiterlesen →

Rezension:Prinz Arschloch von Grit

Autorin: Katja Oelmann Rezensentin: Grit   Fazit: Ein witziges Buch, welches trübe Gedanken verschwinden lässt! Für dieses Buch gebe ich eine ganz klare Leseempfehlung. Bereits bei der Leseprobe bin ich aus dem Lachen nicht heraus gekommen. Oft ist ja die Leseprobe das Beste. Aber wer das bei diesem Buch auch glaubt, der irrt sich hier... Weiterlesen →

Halbwolfsaga: Der Henker

Autor: Luisa Ruthe Klappentext: Gerüchte und Legenden berichten von einem Krieger, der einst im Dienste des Königs der nördlichen Gebiete gestanden hatte. Er sollte ein durch Magie erschaffenes Wesen sein - eine gespaltene Seele, gespalten in die Vernunft eines Menschen und den Instinkt eines Wolfes. Ihm wurde nachgesagt, eine ganze Armee feindlicher Truppen auf eigene... Weiterlesen →

Rezension Dani: Einhörner küsst man nicht

Autorin: Kirsten Kolb Rezensentin: Dani Fazit: Obwohl ich bei Liebesgeschichten generell sehr skeptisch bin, konnte mich dieses Buch hundertprozentig überzeugen. Es ist wunderschön geschrieben, niemals langweilig. Ich mag die humorvolle Art und den Witz des Buches, trotzdem ist es romantisch und manchmal auch ein bisschen traurig, es hat alles was ein guter Liebesroman braucht. Eine... Weiterlesen →

Ein Mann wie Papa

Autorin: Elsa Rieger Ein Mann wie Papa Gegenwartsroman. 228 Seiten eBook bei Amazon Taschenbuch bei Twentysix Klappentext Die Geschichte trägt vielfach autobiografische Züge, ist aber dennoch ein Roman. Marie, Buchhändlerin, 47 Jahre alt, geschieden, ist jedes Mittel recht, um ein Treffen mit Paul zu arrangieren. Der Trick, sie würde ein Buch über ihn schreiben, funktioniert.... Weiterlesen →

Elsa Rieger

Elsa Rieger 1950 in Wien als Kind eines Schauspielerehepaares geboren, war für Elsa Rieger schon als Vierjährige klar, dass sie ebenfalls diesen Beruf ergreifen würde. Sie saß während der Proben neben ihrem Papa, während er Regie führte, und deklamierte das Gehörte, ohne zu verstehen, was sie da mit Inbrunst sagte. „Hochbegabt, das Kind“, flüsterten die... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten