Angriff der Killerfotzen

Autor : Thomas Reich Klappentext : Die Bedrohung aus dem All ist feucht und haarig! Unbarmherzig verschlingt sie alles, was sich ihr in den Weg stellt. Sie will die Weltherrschaft! Oder zumindest die idyllische Kleinstadt Bride Falls unter ihren Schlund bringen. Nur eine Schülerin und ihr kauziger Physiklehrer stellen sich ihnen mutig entgegen. Rezensionen :

Wer kotzt der putzt

Autor : Thomas Reich Klappentext : Mit Kalauern sollte man nicht knausrig sein! Feiern sie exzessive Feste mit dem Grafen von und zu Trunksucht. Oder kennen sie schon Gevatter Drecksack? Der macht seinem Namen alle Ehre und vögelt, was bei drei nicht auf dem Baum ist. Am liebsten aber Schafe. Folgen sie Huschi dem Haschischhampel... Weiterlesen →

Scher den Bär

Autor : Thomas Reich Klappentext : Wo bei anderen Büchern der Humor selten unter die Gürtellinie geht, fängt er hier erst an! Warum nicht mit Siebzig ein paar neue Sommertitten für die Badesaison? Baronin Pippi von Schlönz muss sich etwas einfallen lassen, will sie ihre schwerste Konkurrentin ausstechen. Denn die hat sich Unterstützung bei Doktor... Weiterlesen →

Drei Schippen Bosheit

Autor : Thomas Reich Klappentext : Eiskalter Humor vom Gefriergrund, frisch serviert! Ist Landarzt Dr. Kind der richtige Mann für das lustige kleine Inzestdorf? Kann eine Live-Aids-Gala in Afrika a zünftige Gaudi sein? Findet der König der Torheit eine Frau? Sollte man Einkaufswagenpredigern trauen? Wird der Drecksack den Erlebnisbauernhof in ein Tierbordell umwandeln? Kriegt es... Weiterlesen →

Wo sind all die Schafe hin?

Autor : Klappentext : Diese Sammlung ist ein Musterbeispiel grenzenloser Tierliebe. Erstmalig alle Theaterstücke in einem Band vereinigt! Ein Jäger muss nehmen, was er vor die Flinte bekommt. Und wenn kein Schaf zur Hand ist, so knöpft er sich sein Faustloch vor! Aber auch sonst lässt er keine Gelegenheit aus, seinen Begierden freien Lauf zu... Weiterlesen →

Muttermund trifft Gevatter Sack

Autor : Thomas Reich Klappentext : Schaut mal, was ich aus der Hose gezaubert habe! Das perfekte Geschenk für Sittenstrolche und Liebhaber derber Zoten. Ideal für Junggesellenabschiede. Essentiell für jeden Stammtisch, dem ein Herrenwitz fehlt. Prall gepackt mit derben Sprüchen und zahlreichen farbigen Illustrationen. Rezensionen :

Einöd sei wachsam

Autor : Thomas Reich Klappentext : Ich fiel in den Graben, und sprach mit den Raben. Nun sind die Raben weg, und ich liege im Dreck. Farbige Illustrationen schwirren mir vor den Augen, und eine Sammlung von Sinnsprüchen. Rezensionen :

Der Russe hat einen Pelzmuff

Autor : Thomas Reich Klappentext : Oh, was bin ich die Tundra leid! Nur Gräser, Steppe, Tralalla. Und am meisten geht mir das Tralalla auf den Sack. Dagegen helfen nur hochprozentige Sprüche, um Mütterchen Russlands Busen wogen zu lassen. Und schon erscheinen bunte Bilder zu den Worten, wie Ikonen. Rezensionen :

Kaltfleisch IV: Sinnliche Särge

Autor : Thomas Reich Klappentext : Eine unerwartete Erbschaft beschert Jens den lang gehegten Lebenstraum. Endlich ist er Inhaber seines eigenen Bestattungs-instituts. Er verwandelt es in einen dunklen Vergnügungspark nicht sterben wollender Attraktionen. Niemand stellt sich ihm mehr in den Weg, wenn er seinen faulen Begierden nachgeht. Oder fragt, warum der Chef bis in die... Weiterlesen →

Kaltfleisch III: Knackige Knochen

Autor : Thomas Reich Klappentext : Nach seiner Flucht vor den Satanisten verschlägt es Jens in die Großstadt. Sein neuer Nachbar ist ein Medizinstudent mit der goldenen Eintrittskarte zur Pathologie. Schnell werden sie beste Freunde. Auch beruflich fasst er wieder Fuß: In einem Hospiz kann er ungeniert seinen morbiden Gelüsten nachgehen. Die Laken haben kaum... Weiterlesen →

Kaltfleisch II: Vergorene Liebe

Autor : Thomas Reich Klappentext : Zum ersten Mal seit langem verliebt sich Jens in ein lebendiges Wesen. Annika versucht ihn endgültig von seiner morbiden Mutterliebe zu befreien, und führt ihn in satanistische Kreise ein. Wird er dort den Verlockungen aus dem Totenreich widerstehen? Und was würde Mutter dazu sagen? Rezensionen :

Kaltfleisch I: Faule Begierden

Autor : Thomas Reich Klappentext : Als die Polizei die Wohnung aufbricht, finden sie einen völlig verstörten und verwahrlosten Neunjährigen. Daneben liegt der Leichnam seiner Mutter. Doch sie ahnen nicht, welch abscheuliche Szenen sich in der Vergangenheit abgespielt haben. Wenn alle Tabus zerbrochen wurden. Reift das Verlangen nach kaltem Fleisch heran, wie eine faule Frucht.... Weiterlesen →

Kaltfleisch Gesamtausgabe

Autor : Thomas Reich Klappentext : Wie weit darf Mutterliebe gehen? Wenn alle Tabus zerbrochen wurden. Reift das Verlangen nach kaltem Fleisch heran, wie eine faule Frucht. Erstmalig alle Leichenschänder-Bände unter einem (Sarg)Buchdeckel vereint! Rezensionen :

Lass mich dein Raubtier sein

Autor : Thomas Reich Klappentext : Auf Mallorca trifft Kai Anna zum ersten Mal – zwischen Sangria und wummernden Bässen. Eine Liebe, die wie ein Feuerwerk beginnt und wie das Fegefeuer brennt. Zwei Menschen, die sich anziehen wie Magnete und abstoßen wie Feuer und Wasser. Kai und Anna sind die wahren Kinder der Talkshowgeneration. Gespuckt... Weiterlesen →

Lügenkarussell

Autor : Thomas Reich Klappentext : Paula versucht der Routine ihrer langweiligen Ehe zu fliehen! Erlebnishungrig hangelt sie sich von Affäre zu Affäre. Wie ein gelehriger Hund lernt sie der Fremden neue Spiele. Beißt sich fest in muskulösen Nacken, und streichelt über eine haarige Brust. Paula schreit ihre Lust heraus, wenn zwischen ihren Beinen ein... Weiterlesen →

Lotta

Autor : Thomas Reich Klappentext : Während ihre Eltern nach einem standesgemäßen Heiratskandidaten Ausschau halten, bumst sich die geile Lotta aus gutem Hause hemmungslos durch die Unterschicht. Frei von Standesdünkel sucht sie einen Mann mit den passenden Kronjuwelen. Wird die Liebe siegreich sein, oder aber das lodernde Feuer ihrer nimmersatten Schenkel? Rezensionen :

Meine Frau mit der feuchten Schnauze

Autor : Thomas Reich Klappentext : Herbert kriegt es mit den Weibern einfach nicht gebacken. Aus seiner Ehe mit Gabi ist die Luft raus, und zu allem Übel zerrt sie ihn noch zu einer Paartherapeutin. Was versteht die denn schon von Paarung? Als sie ihnen ein Haustier empfiehlt, fällt er aus allen Wolken. Was soll... Weiterlesen →

Chantal

Autor : Thomas Reich Klappentext : Chantal schließt mit ihren Freundinnen eine unmoralische Wette ab: Bis zum Ende der Saison alle Spieler der Fußballmannschaft flachzulegen. Alle Mittel sind erlaubt, auch die besonders Schmutzigen. Wie will sie in weniger als zwei Monaten elf Stollenhengste bezwingen? Das geile Rennen gegen die Zeit beginnt! Rezensionen :

Christoffer V: Opferwald

Autor : Thomas Reich Klappentext : Auch Serienmörder müssen sich beruflich fortbilden! Christoffer besucht einen Bondagekurs an der Volkshochschule. Wahre Gentlemen verwöhnen ihre Frau durch Aufmerksamkeit und Ideenreichtum. Seile, Batteriekabel, Isolierband… Perverse Leidenschaften fesseln Christoffer und schlagen ihn in ihren Bann. Von seinen bedauernswerten Opfern ganz zu schweigen. Endlich kann er sein frisch erworbenes Wissen... Weiterlesen →

Christoffer IV: Der Lippensammler

Autor : Thomas Reich Klappentext : Totgesagte leben länger! Schwerverletzt wacht Christoffer in der Leichenkammer auf. Wer immer ihn aus der Bahn räumen wollte, sollte einen langsamen und schmerzhaften Tod erleiden! Christoffer schlägt sich durch. Nahrung, Obdach, eine neue Identität. Wie ein Tier haust er in einer heruntergekommenen Gartenlaube, die er nur zur Menschenjagd verlässt.... Weiterlesen →

Christoffer III: Kellergeschichten

Autor : Thomas Reich Klappentext : Serienmörder Christoffer ist nur knapp seinen Verfolgern entkommen. Durchnässt bis auf die Knochen steht er am Ufer und lässt seinen Blick über den Horizont streifen. Berlin heißt sein neues Ziel… wo er sich ein neues Leben aufbauen will. Zwischen ihm und dem Bunker, der zum feuchten Traum eines jeden... Weiterlesen →

Christoffer II – Blutzoll

Autor : Thomas Reich Klappentext : Dank Doktor Sommerbergs Fehleinschätzung gelingt Serienmörder Christoffer die Flucht aus dem Gefängnis. Die Welt ist für ihn ein Schlachthaus. Mit unglaublicher Brutalität setzt er diesen Traum in die Realität um. Gelingt es Doktor Sommerberg, ihn aufzuhalten oder lässt er sich auf ein gefährliches Katz- und Mauspiel ein? Rezensionen :

Sammelband I

Autor : Thomas Reich Klappentext : Erlebe die ersten drei Teile von Christoffers blutigen Weg. Wie er sein Menschsein verlor und zur Bestie wurde. Immer auf der Flucht, mit einem Grinsen im Gesicht. Während er sich neue Foltermethoden ausdachte. Wie ein roter Faden zieht sich die Blutschneise durch sein Leben. Rezensionen :

Tod eines Gutmenschen

Autor : Thomas Reich Klappentext : Wer mit den Wölfen im Rudel heult, hat verlernt, ein Raubtier zu sein. Verlass dich auf deine Instinkte. Vergiss das politisch korrekte Gefasel, was sie dir von Kindesbeinen an einzutrichtern versuchten. Ein Gedichtband, der sich offen gegen die Gesellschaft stellt. Rezensionen :

Gummizellenblues

Autor : Thomas Reich Klappentext : Wie weich die Wände sind. Fast, also wollten sie mich umarmen. Poesie, von allen guten Geistern verlassen. Rezensionen :

Liebes:Terror:Ist

Autor : Thomas Reich Klappentext : Ich will eine Granate sein, die in deinem Herzen explodiert. Ich will ein Opfer sein in deinem Bett. Ich will den Feind aus der Reserve locken. Ich will deine Wunden lecken, als wären es meine. Ich will den Krieg beenden. Rezensionen :

Am Tresen mit Hank

Autor : Thomas Reich Klappentext : Eine Charles-Bukowski-Hommage: Du hast die Literatur in Litern gemessen, ich versuche es dir in Versen gleichzutun. Der DIRTY OLD MAN ist tot. DIRTY DICHTER widmet ihm ein paar Texte. Das Leben ist eine schmutzige Angelegenheit. Daran hat sich nichts geändert in all den Jahren. Rezensionen :

Pennerbrenner

Autor : Thomas Reich Klappentext : Der boniverwöhnte Banker Justus Wohlleben wurde als Kind von Obdachlosen gequält. Grausam erlegt er Pimmel-Willy und seine getreue Rattenschar. Was nicht verbrennt, dem tritt er den Schädel mit dem Stiefel aus. Wie weit würdest du gehen, um deine Bedürfnisse zu stillen? Wie weit für Liebe? Wie weit für Hass?... Weiterlesen →

Vaginase

Autor : Thomas Reich Klappentext : ICH WILL DEINE ROTZE LECKEN! Facharzt Johannes Riecher geht nichts über ein enges Nasenloch. Rasiert muss es sein und schön feucht, damit er seinen Rüssel einführen kann. Fieberhaft forscht er dem nasalen Orgasmus entgegen. Macht Abstriche und Videoaufnahmen. Streichelt und leckt, reizt und quält. Auf sensible Schleimhäute wird keinerlei... Weiterlesen →

Wundgeil

Autor : Thomas Reich Klappentext : Rettungswagenfahrer Torsten Schorf hat unbegrenzten Zugriff auf entzündete Pusteln und fiebrige Geschwulste. Alles Kranke regt seine Phantasie, ob offen oder abgeheilt. Im streng religiös geprägten Haus seiner Großmutter lernt er Thrombosestrümpfe lieben und ranzige Pflaster. Wie ein Mensch verschwindet zwischen Katheter und Saftbeutel. Gewicht verliert und Lebensfreude. Offene Infekte... Weiterlesen →

Hämophil

Autor : Thomas Reich Klappentext : Daniel Berger ist bildschaffender Künstler. Am Liebsten taucht er seinen Pinsel in rote Farbe. An allen übrigen Tagen des Monats bringt er das Loch mit Gewalt zum Bluten. Seine Kindheit prägt der eiserne Verwesungsgestank eines Fischkadavers. Mutter vertritt die Lehren freier Menstruation. Wo sie geht und steht, sickert der... Weiterlesen →

Augenficker

Autor : Thomas Reich Klappentext : Er bringt dich zum Weinen. Leckt deine Wange, schiebt das Glasauge zärtlich beiseite. Dann knüpft er sich dein Augenloch vor! Rafael Glubsch betreut die Blindenwerkstatt der EUTHANA. Wo es von Bürsten bis Bürsteln nur ein schmaler Grat ist. Auch zuhause steht es nicht zum Besten. Kann Rafael den erotischen... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten