Luluba – Geschichte einer chinesischen Bauernfamilie

Autor : Manfred Görk Klappentext Im Februar 2018 stirbt Chen Yangwa im Alter von 88 Jahren. Er lebte als Bauer in Luluba, einem Dorf in der chinesischen Provinz Shaanxi. Mengnan, eine seiner sechs Töchter, will ihn als besonderen Menschen im Gedächtnis bewahren. In der Stunde des Todes gelingt es der Seele ihres Vaters, alle seine... Weiterlesen →

Meerestiere

Autorin: Iris Antonia Kogler   Klappentext: An einem heißen Sommertag treffen fünf Menschen aus unterschiedlichen Gründen in einem Hotel ein. Jakob ist mit einem Fisch ans Meer unterwegs, Sonja und Richard hatten eine Autopanne, Jen wartet vergeblich auf ihren Liebhaber, und Alfred wurde mit seinem Hund Judy von seiner Tochter vor dem Hotel ausgesetzt. Weil... Weiterlesen →

Goethestraße 23

Autor : Stefan G. Henzmann Klappentext : Die Mieter des Mehrfamilienhauses an der Goethestraße 23 sind eine harmonische, wenn auch heterogene Hausgemeinschaft. Sie werden mit der Nachricht aus dem beschaulichen Alltag gerissen, die Stadt wolle Geflüchtete in der leerstehenden Dachwohnung unterbringen. Als kurz nach deren Einzug dann noch 200’000 Dollar unter der Kellertreppe gefunden werden, hängt... Weiterlesen →

Kuckucksbrüder

Autorin : Ariana Nero Die zurückgezogen lebende Mittvierzigerin Klara wird jäh aus ihrer Alltagsroutine gerissen, als sie auf einer Bank am Neckar dem obdachlosen Konny begegnet. Er ist auf der Suche nach seinem Bruder Ben am Heidelberger Neckarufer gestrandet. Klara fühlt sich auf merkwürdige Weise zu dem ungepflegten Fremden hingezogen. Irgendetwas hat der Mann mit... Weiterlesen →

Merle sucht das Erdbeertal

Autorin: Petra Armgart Klappentext: Merle Fischer liebt es, als Essen auf Rädern Fahrerin durch den Landkreis Peine zu fahren, denn in ihrem Job fühlt sie sich gebraucht und verstanden. Fast täglich hört sie spannende Geschichten aus dem Leben der Anderen, in denen sie mit Hingabe wühlen kann. Und sie ist verdammt neugierig, warum nur? Ganz... Weiterlesen →

179 Euro 70

Autorin: Ambra Lo Tauro Klappentext: Benita hat ein Problem: Sie kann nicht nur die Gefühle anderer Menschen nachempfinden, sie übertragen sich auf sie selbst. Die Kündigung einer Kollegin bringt sie dazu, die Sicherheit ihres Arbeitsplatzes hinter sich zu lassen. Als sie einige Wochen später in einer Bank über ihren schwindenden finanziellen Mitteln brütet, überkommt sie... Weiterlesen →

Die letzte Wahrheit

Autorin: Pola Swanson Klappentext: Drei Frauen - drei Schicksale. Aubrey ist fassungslos: Plötzlich steht ihre lang vermisste Tochter Erin wieder vor ihr, obwohl sie diese nach der Adoption für immer verloren glaubte. Da Aubrey ihre damalige Entscheidung zutiefst bereut, freundet sie sich mit ihr an, verschweigt ihr dabei jedoch die Wahrheit. Zu spät merkt sie,... Weiterlesen →

Stark wie ein Schmetterling

Autorin : Silja Rima Klappentext : »Er hat mich an meine Grenzen gebracht. Es gab Tage, da wollte ich nicht mehr leben.« Laras Beziehung mit Max beginnt wie ein Märchen und endet in einem Albtraum. Trotzdem kommt sie nach der Trennung gegen die Sehnsucht nach ihm kaum an. Es deutet alles darauf hin, dass Max... Weiterlesen →

Opakalypse – Ein bitterböser Altenheimroman

Autor: Ingo Bartsch Klappentext: Ein bitterböser, tod(!)komischer und zugleich nachdenklicher Roman über die Missstände in der Altenpflege, soziale Ungerechtigkeit und den medizinischen Nutzen von Marihuana. Jules Wicküler hat ein Problem: Dem Endzwanziger aus reichem Elternhaus wird der Geldhahn zugedreht – er braucht einen Job. In seiner Not bewirbt er sich bei einer Zeitarbeitsfirma, die ihn... Weiterlesen →

Walzer, Wein & Altenheim

Autorin: Anna J. Eichenlaub Klappentext: Tina ist eine engagierte Altenpflegerin. Sie ist jung, dynamisch und voller Tatendrang.Die Pflege könnte wie am Schnürchen laufen, wenn da nicht die schlecht gelaunte Frau Ebel wäre.Doch Tina lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und freut sich jeden Tag auf die Bewohner und ihre Geschichten. Ein Roman, der den... Weiterlesen →

Die Krönung Pendragons

Autorin : Helen Hollick SadWolf Verlag Klappentext : Nach dem blutigen Sieg des Tyrannen Vortigern über Uhtr Pendragon versinkt Britannien im tiefsten Chaos. Angeln, Sachsen, Briten und Picten streiten sich um Land und Macht. Dem jungen Artus obliegt die schwere Aufgabe, als »der neue Pendragon« unter dem Drachenbanner sein Volk aus der Finsternis zu führen.... Weiterlesen →

Das Aquarium

Autorin : Franziska Lange SadWolf Verlag Klappentext : Man könnte sagen, George ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts. Der Webdesigner verbringt 18 Stunden täglich vor dem Computer, kommuniziert per E-Mail, hat drei Fernseher gleichzeitig laufen und vereinbart Termine per WhatsApp. Aber: George ist ein Einsiedler. Er lebt und arbeitet in seinem Hamburger Loft in selbstgewählter... Weiterlesen →

Gehen Sie einfach durch die Wand!

Autorin : Petra Renée Meineke SadWolf Verlag Klappentext : »Der Tod nimmt nur das Leben, nicht die Liebe. Die Liebe bleibt.« Madison Convay landet nach ihrem vierten Suizidversuch in der Psychiatrie. Sie ist überzeugt, für den frühen Tod ihrer ersten großen Liebe verantwortlich zu sein, denn Thomas sucht sie seit Jahren Nacht für Nacht in... Weiterlesen →

Stockholm

Autorin : Sophie Nuglisch SadWolf Verlag Klappentext : Es ist eine Illusion, nichts weiter als eine Illusion. Nach dieser einen verhängnisvollen Nacht, in der Casper mit Erik und Lejs in Cajas Elternhaus einbrach, verändert sich schlagartig alles, was das Leben des jungen Mädchens ausmachte. Fortan wird sie mit einer unglaublich intensiven Brutalität konfrontiert und das... Weiterlesen →

Vierzehn, nicht Dreizehn

Autor: Edgar H. Neumann Klappentext: Axel Loesmann wächst bei seinen Großeltern auf, weil seine Mutter bei seiner Geburt an den schwerwiegenden Folgen eines Verkehrsunfalls stirbt. Er ist in der Nacht des Mauerbaus in Berlin, am 13. August 1961, etwas zu früh auf die Welt gekommen, im Westen, nicht im Osten der Stadt. An seinem dreizehnten Geburtstag... Weiterlesen →

Das Mädchen von Station 5

Autor: Marcel Schmeyer   Klappentext: Marc leidet an sozialer Phobie. Dadurch fällt ihm jeder zwischenmenschliche Umgang schwer und er drückt sich lieber vor solchen Situationen. Zur Behandlung dieser Krankheit kommt Marc in eine Klinik; ein weiterer Schritt, der ihm anfangs gar nicht zusagt. Bis er die junge Emma trifft, die mit ihrer lebensbejahenden Art, etwas ungewohntes... Weiterlesen →

Realität im Umbruch

Autor : Mischa T. E. Grossmann Klappentext : Der Klappentext hat 2 Versionen zwecks unterschiedlicher Zeichenzahl: 1 ) Was, wenn das gut strukturierte Leben plötzlich gestört wird? Und zwar mit einer Vehemenz der man sich nicht entziehen kann? Als Olivia Catherine begegnet, ahnt sie, dass ihr keine Wahl bleibt, als sich auf das Abenteuer einzulassen…... Weiterlesen →

Der Irrtum – Ein Traum und drei Leben

Autor : Stefan G. Henzmann Klappentext : Als einer der Erben hütet Florian eine heruntergekommene Jugendstilvilla in Zürich. Die Tage verbringt er Musik hörend, Schritte zählend und kiffend, bis er eines Tages die Briefe seiner Urgrosstante Emilie, einer Feministin aus dem Jahr 1890, findet. Fasziniert von deren Schicksal versucht er, mehr über Emilie und ihr... Weiterlesen →

Die Hohlbratze

Autor : Joachim Raeder Klappentext : Du kannst ihnen nicht aus dem Weg gehen, denn sie lauern überall: Die Hohlbratzen! Darum ist es für Dich lebenswichtig, diese Form menschlicher Existenz früh genug zu erkennen, bevor größerer Schaden entsteht! Denn Hohlbratzen sind brandgefährlich für Dich und die Gesellschaft. Das Schlimme ist, dass sie oft in größeren... Weiterlesen →

Politiksplitter

Autor : Joachim Raeder Klappentext : Wir können uns gegen die Beeinflussung kaum wehren... Der Staat verlangt sogar GEZ-Gebühren, ohne dass er uns fragt, ob wir überhaupt die staatlichen Sender hören und sehen wollen. Also nutzen wir diese manipulativen Informationsquellen - denn wir bezahlen sie schließlich. Unsere Meinung wird gesteuert. Jetzt will die Regierung sogar... Weiterlesen →

Gedankenwächter

Autor : Joachim Raeder Klappentext : Das hört sich nach Märchenstunde an? Es IST eine Märchenstunde, allerdings eine dramatische! Denn unsere Gedankenwächter sind die SCHWERVERBRECHER der Neuzeit! Und leider gibt es keine Anzeichen, dass das Märchen glücklich endet, denn sie manipulieren uns seit Jahrzehnten - bis heute. Ihre Propaganda ist Verursacherin von Kriegen und verantwortlich... Weiterlesen →

Waldstettener G’schichten: Tante Adelheids Schloss

Autorin: Brigitte Teufl-Heimhilcher Völlig unerwartet erbt Gloria das Schloss ihrer Ahnen – doch es ist baufällig und liegt am Ende der Welt. Verkaufen scheint die einzige Möglichkeit, dummer Weise verliebt sich Gloria in das alte Gemäuer. Waldstetten hat zwar nicht viel zu bieten, aber es gehört zur Modellregion für das bedingungslose Grundeinkommen, und ein Einkommen... Weiterlesen →

Gestohlene Freiheit

Autor: Wilfried Hofmann Klappentext: Es ist der Alptraum jedes Touristen: Während einer Autotour durch die Türkei werden Gisela und Wilfried Hofmann im Jahr 2016 willkürlich von Gendarmen verhaftet. Den beiden Weltenbummlern aus Thüringen wird Spionage vorgeworfen. Zuerst glauben sie an einen Irrtum, aber schon die ersten Stunden entwickeln sich zu einem Nervenkrieg, der insgesamt 24... Weiterlesen →

Nie mit, aber auch nicht ohne

Autor: Andreas Lukas Klappentext: Dieses Buch wird im Buch geschrieben. Ein raffiniertes Spiel mit verschiedenen Ebenen und Perspektiven, Traum und Realität, Motiven der Erinnerung mit Bezug zur digitalen Gesellschaft. Der virtuose Erzählstil und die fesselnde Sprachkraft ziehen den Leser in die Welt der Figuren hinein, die von intensiver Lebendigkeit sind. Alexander Petermann hat in der... Weiterlesen →

Als hätte der Himmel mich vergessen

Autor: Amelie Sander Von ihrer frühesten Kindheit an ist Amelie dem Hass der Frau ausgeliefert, die sie "Mama" nennen muss. Nach außen hin sind die Sanders die perfekte Familie. Doch Amelie bekommt kaum zu essen und zu trinken, wird eingesperrt, gequält und erniedrigt. Wenig, das ihr nicht bei Strafe verboten ist. Erst spät findet Amelie... Weiterlesen →

221 Tage

Autor: Iris Antonia Kogler Klappentext: 221 Tage, von September bis April des folgenden Jahres, im Leben mehrerer Menschen. Unterschiedliche Schwierigkeiten, andere Konflikte. Was keiner von ihnen weiß: Ihre Handlungen und Entscheidungen beeinflussen das Leben der anderen, ohne dass sie sich untereinander kennen. Als sich ihre Lebenswege endlich kreuzen, mündet das in einem Unglück, das ihrer... Weiterlesen →

Die ungleichen Gleichen

Autor: Dr. Andreas Lukas Klappentext: Was geschieht, wenn zwei junge Menschen, sie und er, sich zufällig im Café am Fluss begegnen, beide aus ganz unterschiedlichen Kulturen und fremd in der Stadt? Ein Einblick in zwei Schicksale – er Flüchtling, sie in ländlicher Umgebung aufgewachsen. Sind diese wirklich so verschieden, wie es zunächst wirkt? Vier Welten... Weiterlesen →

Lebensgeflüster

Autor: Andi LaPatt Klappentext: Colette Freiburghaus lebt ein ganz „normales“ Leben: Sie arbeitet in einer Firma, in der es um die Erreichung der Ziele ohne Rücksicht auf die Angestellten geht, und lebt in einer Beziehung zu ihrem Freund Jürg, die sie nicht glücklich macht, aber eben auch nicht unglücklich. Änderungen in ihrer Firma zwingen Colette,... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten