Liebesfrieren

Autorin: Janne Loy Klappentext: Wenn das Herz deines Liebsten aus Eis ist, kannst du nur ausrutschen. Rezensionen:

Das zerbrochene Mädchen

Autorin : Fabienne Siegmund Verlag Torsten Low Klappentext : »Lyrische deutsche Fantasy in der Tradition Michael Endes und Christoph Marzis« (Oliver Plaschka) Ein Mädchen, dessen Herz in Abertausende von Federn zerbricht. Ein Illusionist, dem kein Trick mehr gelingt. Ein Moor, in dem es Jäger aus Licht und Schatten gibt. Mylady Muerte, die ihre Nebel auf... Weiterlesen →

Ich geh leben, kommst du mit?

Autor : Isaak Öztürk SadWolf Verlag Klappentext : In seinem Buch »Ich geh leben, kommst du mit?« nimmt Isaak Öztürk den Leser mit auf eine Reise durch die Höhen und Tiefen des Lebens und bewegt mit erhellenden Gedankengängen, die wahrscheinlich jeder auf seinem Lebensweg schon einmal erfahren hat. Mal, um Mut zu machen, mal, um... Weiterlesen →

Ja, ich komme mit!

Autor : Isaak öztürk SadWolf Verlag Klappentext : Mit seinem ersten Band »Ich geh leben, kommst du mit?« gelang es Isaak Öztürk, viele Leser auf ihrem individuellen Lebensweg abzuholen. Viele folgten seinem Ruf und erkannten sich selbst und ihre Lebenserfahrung in seinen Texten, die tröstend und motivierend durch Höhen und Tiefen führen. Frei und authentisch... Weiterlesen →

BELSAZAR UND LORELEY

Autor : Heinrich Heine & J. Heinrich Heikamp Gill Verlag Klappentext : Nachdichtungen biblischer Texte, sowie Märchen und Sagen Ausgesucht und herausgegeben von J. Heinrich Heikamp Rezensionen :

Letzte Nacht endete heute früh

Autor : Richard Wolter Gill Verlag Klappentext : Richard Wolter wurde in Kirchdorf, in der Nähe von Bremen, geboren, und lebt heute in Thailand. Der Autor mag die Abwechslung und bereiste beruflich und privat den größten Teil der Welt. Dabei lernte er Menschen aller Couleur kennen, hatte eine Reihe außergewöhnlicher Erlebnisse und trug einen Schatz... Weiterlesen →

Wo wart ihr?

Autoren : Konrad Ott / Wolfgang Seitz SMP Verlag Klappentext : Inmitten unserer aktuellen Mixtur aus Wahnsinn, Vernunft, Liebe, Krieg, Katastrophen und alltäglicher Politik, lässt sich das »Richtige« vom »Falschen « nicht mehr so einfach unterscheiden. Der Autor beschreibt in seinen Gedichten dieses Tragikomische. Er erzählt unsere »Tramödien« zwar in gereimter Form, jedoch mit unregelmäßigen... Weiterlesen →

Wer liest denn schon Gedichte?

Autor : Bernd Urlaub SMP Verlag Klappentext : Wer liest schon heute noch Gedichte? Es scheint, als hätte diese Form der Literatur keinen Platz mehr in unserer schnelllebigen Zeit. Dabei sind Gedichte ganz besonders gut geeignet, um Stimmungen und Gefühle in einer Art und Weise auszudrücken, wie das sonst kaum möglich ist. Zwar ist die... Weiterlesen →

Selbstwildnis

Autoren : Konrad Ott / Wolfgang Seitz SMP Verlag Klappentext : Inmitten unserer aktuellen Mixtur aus Wahnsinn, Vernunft, Liebe, Krieg, Katastrophen und alltäglicher Politik lässt sich das „Richtige“ vom „Falschen“ nicht mehr leicht unterscheiden. Der Autor beschreibt in seinen Gedichten dieses Tragikomische. Er erzählt unsere „Tramödien“ zwar in gereimter Form, jedoch mit unregelmäßigen Rhythmen als... Weiterlesen →

Kein Schmetterling wächst mehr aus mir

Autorin : Uta Harst Suedwestbuch Klappentext : Diese Sammlung von Erzählungen und Reflexionen kann als Totenmesse für den modernen Menschen gelesen werden: 220 Jahre nach Mozart gelingen die "Handreichungen auf dem Weg ins Paradies" nicht mehr, da der Mensch sich selbst fremd geworden ist. Er zweifelt am tradierten Menschenbild, kann nicht mehr an den erlösenden... Weiterlesen →

Schmetterlinge im Kopf

Autorin: Silja Kyrada Klappentext: Nachdenkliche Gedichte über das Leben, über das Chaos im Kopf, über Lebensträume und Neuorientierung, über Vertrauen und Trauer, über Angst und über das,was im Leben Halt gibt. Als Abwechslung dazu Gedichte über Bäume und Flüsse. Blitzlichtern gleich fängt die Autorin Momente in der Natur ein. Moderne Lyrik in freien Versen. Rezensionen:... Weiterlesen →

HEILIGENBLUT

Autor : Jörg Martin Munsonius (Hrsg.) Apex Verlag Klappentext : Lyrik, abgegrenzt von Prosa. Lyrik, eine besondere Sprache, die so schwer zu benennen ist: leuchtend, vielleicht, oder verdichtet. Zeilen erfüllt von Rhythmus und von Bildern. Oft sind es ungewohnte, vielfach nur angedeutete Bilder. Ungeheuer konzentriert ist Lyrik, beinahe: sinnlich. Verkürzt gesagt: Hinter der Lyrik verbirgt... Weiterlesen →

Poesie in Licht und Schatten: Liebesgedichte

Autor: Steffen Zöhl Klappentext: Licht und Schatten. Zwei Gegensätze, die doch ohne einander nicht sein können. Zwei Menschen, die sich in ihren Gedichten auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Liebe auseinandersetzen, haben ihre Werke in einem Buch vereint, um beide Seiten zu zeigen. Auch in der Liebe gibt es Licht und Schatten. Lassen Sie sich... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten